_DSC4099-neu

Entspannter Muntermacher

Koffein ist doch gleich Koffein, oder? Nicht unbedingt – denn es kommt auch darauf an, wie es vom Körper verarbeitet wird.

Matchati hat einen Koffeingehalt vergleichbar mit Cola – doch die Wirkung ist anders und hält länger an.

Etwa 11 mg Koffein sind pro 100 ml in Matchati enthalten. Anders als bei Kaffee oder Cola übersteht es jedoch die Magensäure und wird vom Körper erst nach und nach aufgenommen. Das Ganze funktioniert mit Hilfe von Polyphenolen, an die das Koffein im Matcha-Grüntee gebunden ist. Dank dieser sekundären Pflanzenstoffe wird das Koffein erst im Darm aufgenommen und wirkt somit schonender. Matchati belebt daher eher längerfristig, anstatt nur kurz aufzuputschen.